Du bist Besucher Nr.:

 

bei

Norwegen erleben mit Norwegenerlebnisse.de
12. Juni

Ein Klick ins Bild fĂŒhrt zur nĂ€chsten Seite

Startseite
EinfĂŒhrung
Die Reisen
Über uns
Wissenswert
Service
Reiseziele
Verschiedenes
Links
Fotoshow
Wanderungen
GĂ€stebuch
Panoramio
Forum
Kontakt
Sitemaps
Impressum

 Am 12. Juni fuhren wir die kurze Strecke von 60 km nach Geiranger, wo sich am 12. Juni gleichzeitig 3 Kreuzfahrtschiffe und das tĂ€glich 13:30 Uhr kommende Hurtigruten Schiff ein „Stelldichein“ geben sollten.

Am Abzweig der Rv15  zum 27 km langen “Gamle Strynefjellsvegen” (Reichsstrasse 258) nach Grotli. Blick zurĂŒck nach SkĂ„re. Na ihr, was macht denn ihr hier? Och nöh, das kann wohl jetzt nicht wahr sein. Einen Blick wie wir wohnen und dann schnell weg nach Hause!

In ĂŒber 1000 m Höhe am Abzweig zur Dalsnibba-Maut-Strasse kam dann fĂŒr uns der Beweis. Es war noch bedeutend mehr Schnee in den Bergen als wir es die letzten Jahre an dieser Stelle erlebten. An den StraßenrĂ€ndern ragt er teilweise ĂŒber das 3,20 m hohe Wohnmobildach hinaus, so dass man schnell das GefĂŒhl bekommt in einem weißen Tunnel zu fahren. Die NĂ€chte in diesem Juni bringen immer wieder Neuschnee in die Höhenlagen ĂŒber 1000 m.

Die Rv 63 am Djupvatnet, der in 1.016 m Höhe noch mit Eis bedeckt ist. Es gibt auch engere Straßen in Norge! Nun muß es doch gleich den Berg hinunter gehen. Noch eine Kurve. Schade das jetzt die Sonne nicht scheint.

Drei Kreuzfahrtschiffe liegen schon im Fjord. Nun, das wollen wir aus der NĂ€he sehen.

Erster Blick nach Geiranger. Drei Schiffe liegen im Fjord. Das mit dem schwarzen Rumpf muß wohl die Queen Elisabeth 2 sein. Die AutofĂ€hre von Heelesylt kommt in Geiranger an. Die MSC Opera am 12.06.2008 im Geirangerfjord. Das Schiff  ist fĂŒr 1.800 Passagiere ausgelegt. Die Thomson Celebration  beim ausbooten. Das Schiff fast bis zu 1.214 Passagiere.
Die 293,5 m lange Queen Elisabeth 2 ist Herberge fĂŒr bis zu 1.750 Passagiere.
Das Hurtigrouten-Schiff dreht. Es ist die Nordnorge mit einer PassagierkapazitĂ€t fĂŒr 691 Personen und 45 AutostellplĂ€tzen
Verkehrserziehung und Spiel vor der Schule in Geiranger gesehen.
Das ĂŒber 40 Jahre alte Schiff soll voraussichtlich im November 2008  ausgemustert werden. Die AutofĂ€hre im GrĂ¶ĂŸenvergleich zum Kreutzfahrtschiff. Das Hurtigrouten-Schiff kommt mit seinem tĂ€glichen Anlauf von 13:30 bis 14:00 Uhr (vom 16.April bis 15. September) zusĂ€tzlich ins Geirangerfjord. Langsam aber sicher fĂŒllt sich der Campingplatz .
Die Nordnorge ist mit ihren 123,30 m eher klein im Vergleich mit den im Fjord liegenden Kreuzfahrtschiffen. Das Postschiff vor der Abfahrt. Plötzlich wird es am Bootsverleih munter. Alle wollen raus paddeln. Der gute, alte Troll in Geiranger. Beliebtes Ziel und Fotomotiv der vielen Ankömmlinge.
Die Kreuzfahrtschiffe werden zur Abfahrt vorbereitet. Das ist interessant. Ich bleibe lieber an Land und setze mich nicht in ein so kleines gelbes Gummiboot.
nach oben

nach oben

Die letzten Seile werden eingeholt und der Anker wird gehoben. Zwei Schubboote halten die Queen auf sicherer Position.
Abschied der Kreuzfahrtschiffe in Geiranger. SalutschĂŒsse am Ufer und Erwiderung der Schiffe mit BetĂ€tigung der Schiffshupe.

norwegenerlebnisse.de ist eine nicht-kommerzielle und unabhĂ€ngige Informationsseite Web Design und Copyright © 2001-2014 by Joachim Beetz

Norwegen

Reisebeschreibung zu den Lofoten mit dem Wohnmobil. Nördlich des Polarkreises - im Land der Mitternachtssonne, wo der Urlaub zu dieser Jahreszeit um viele Stunden am Tag verlĂ€ngert wird. Steig ein und laß Dich ĂŒberraschen.