Du bist Besucher Nr.:

 

bei

Norwegen erleben mit Norwegenerlebnisse.de
15.-17.Juni

Ein Klick ins Bild f├╝hrt zur n├Ąchsten Seite

Startseite
Einf├╝hrung
Die Reisen
├ťber uns
Wissenswert
Service
Reiseziele
Verschiedenes
Links
Fotoshow
G├Ąstebuch
Panoramio
Forum
Kontakt
Sitemaps
Impressum

Am 14. Juni auf dem Campingplatz Preikestolen angekommen, richteten wir uns zuerst einmal f├╝r zwei ├ťbernachtungen ein, indem wir einen sch├Ânen Standplatz f├╝r das geliehene Wohnmobil in Beschlag nahmen. Nach einem ausgiebigem Fr├╝hst├╝ck am n├Ąchsten Morgen, mit frischen Br├Âtchen vom Br├Âtchenservice des Campingplatzes, ging es wiederum bei sch├Ânstem Wetter zum zweiten male auf die Kanzel - dem Preikestolen.

Info-Tafel an der Preikestolenh├╝tte der zweite Aufstieg kam uns viel k├╝rzer vor als zwei Wochen vorher

Diesmal w├Ąhlten wir einen anderen Weg zum

wo man gerne wieder hin zur├╝ck kehren m├Âchte, errichte man einen kleinen Steinmann
das Plateau des Preikestolen aus einer sehr ├╝bersichtlichen Position aus gesehen immer mehr Wandersleute treffen ein
Zeit zum sonnen und entspannen nach dem Aufstieg von der Preikestolenh├╝tte aus Karin genie├čt es in der Sonne zu liegen

Nach dem gelungenem zweiten Besuch des Preikestolen f├╝hrte uns unsere Tour bis hin zur S├╝dk├╝ste Norwegens, wo wir ├╝ber Sandnes, Egersund, Flekkefjord bis hin nach Feda fuhren.

auf der vordersten Spitze spielt ein Dudelsackpfeifer professionell ein paar Lieder
unten zieht das von Stavanger kommende Ausflugsschiff seine Bahn im Lysefjord

Ein ruhiger Platz bei Feda war ideal zum ├ťbernachten. Die Rehe f├╝hlten sich durch unsere Anwesenheit auch nicht gest├Ârt

alle mal beiseite gehen! Es kommt gleich was gerollt!

604 m hoch gelegenem Plateau.

f├╝r seine Einlagen erh├Ąlt er schallenden Applaus
mit der Zeit ist das Plateau der Kanzel dicht besiedelt
alles f├╝r in Ordnung befunden

Einem kurzen Abstecher folgten wir am 17. Juni indem wir von Feda  aus, ├╝ber Liknes nach Lista an das Meer abbogen. Ziel war der Leuchtturm von Lista fyr an der s├╝dwestlichen Spitze von Lista.

die sich noch im Bau befindliche Br├╝cke ├╝ber das Fedafjord am Oftefjord vorbei ging┬┤s nach Lista Blick ins Lyngdalsfjord bei Farsund Farsund, das Tor zur Halbinsel Lista mit den traumhaften Sandstr├Ąnden
angekommen am Leuchtturm von Lista fyr der letzte der drei Leuchtt├╝rme, welche mal nebeneinander in einer Reihe standen Blick vom Leuchtturm nach Osten. Unten links sieht man eines der alten Fundamente der zur├╝ck gebauten T├╝rme Blick nach Westen vom Turm in Lista fyr

Ein lohnender Weg ist der Aufstieg auf den 1852 erbauten Turm. Die Aussichtsplattform in ca. 37 m H├Âhe bietet besten Rundblick ├╝ber Lista und Umgebung.

nach oben

nach oben

norwegenerlebnisse.de ist eine nicht-kommerzielle und unabh├Ąngige Informationsseite Web Design und Copyright © 2001-2014 by Joachim Beetz

Norwegen

Reisebeschreibung zu den Lofoten mit dem Wohnmobil. N├Ârdlich des Polarkreises - im Land der Mitternachtssonne, wo der Urlaub zu dieser Jahreszeit um viele Stunden am Tag verl├Ąngert wird. Steig ein und la├č Dich ├╝berraschen.